Google Play App Store
Schnäppchen Gutscheine User Deals
20
Jun
2012

[Update] 6 Monate Lichtblick Ökostrom durch effektive Rückererstattung Gratis!

In: Haushalt & Garten, Schnäppchen Kommentare zum Schnäppchen 36 Kommentare

lichtblick [Update] 6 Monate Lichtblick Ökostrom durch effektive Rückererstattung Gratis!

Nachdem die ersten User schon ihre Coins bekommen haben, startet die nächste Lichtblick Aktion. Über hier-gibts-was-geschenkt könnt Ihr fast 6 Monate lang effektiv Kostenlosen Strom bekommen durch Rückerstattung in Form von Coins die gegen div. Prämien oder Gutscheine eingelöst werden können.

Details:

  • Zu LichtBlick Ökostrom wechseln – Stromkosten der ersten 6 Monate werden in Coins erstattet
  • Coins lassen sich 1:1 in Amazon-, Saturn, H&M, Aral Gutscheine einlösen (viele weitere noch)
  • Es gibt keine Mindestvertraglaufzeit! Also könnt Ihr nach 6 Monaten kündigen wieder!

Wichtig:

Die maximale Erstattung liegt bei 600€, also darf man also in einem halben Jahr max. 2258 kWh verbrauchen. Und Ihr müsst jeden Monat eine Abschlagszahlung einreichen (per Email, Fax…etc.), sonst gibts keine Erstattung.

Wenn Ihr länger bleibt als 6 Monate fallen Monatliche Grundgebühren von 8,95€ an und 24,19 Cent pro kWh. Ist ca 5% teurer als herkömliche Anbieter, dafür aber komplett Ököstrom.

Link: HIER zum Angebot

36 Antworten zu “[Update] 6 Monate Lichtblick Ökostrom durch effektive Rückererstattung Gratis!”

  1. Loverz [Mobile] sagt:

    Woher der Strom letztendlich kommt weis eh keiner.
    Das ist der normale Mix wie bei allen anderen auch.
    Jedoch steckt diese Firma viel Geld in regenerative Energiequellen, daher Daumen hoch.

  2. knorke [Mobile] sagt:

    Also bei dem Anbieter sollte man skeptisch sein, die schreiben die coins nur sporadisch gut.

    Und Ökostrom ist genauso überflüssig, woher sollen die ins Hauptenergienetz eingespeisten Öko-Elektronen wissen, dass die genau bei mir abbiegen sollen? Schwachsinn!

  3. CK sagt:

    Knorke so funktioniert Ökostrom aber nicht ;)

  4. knorke [Mobile] sagt:

    Im Endeffekt zahlst man dafür ja, bekommt es aber nicht. Zumindest kann das keiner garantieren. Der Mehrpreis dient nur der Forschung und Investitionen.

  5. CK sagt:

    Nein Knorke, das stimmt nicht, wenn ich später Zeit habe erkläre ich es dir ;)

  6. knorke [Mobile] sagt:

    ok bin sehr gespannt ;)

  7. Boom [Mobile] sagt:

    Worin glaubst du denn das die investieren? AKWs, Kohlekraftwerke? Oder eher Windkraftanlagen? Tadaaaa: Ökostrom! Ja du bekommst keine Ökoelektronen, aber du bezahlst dafür das der Ökostromproduzent auch Ökostrom produziert. Ob du den jetz bekommst oder der Schorsch aus Tuntenhausen is letztlich egal ;) Wenn alle nur noch Ökostrom bezahlen gibts auch nur noch Ökostrom (zumindest wenn die Produzenten ehrlich sind :D )

  8. Andi4906 [Mobile] sagt:

    schau nehmen wir an du benutzt im durchschnitt 10 kwh am tag (is ja egal wie viel), dann schicken die jeden tag 10 kwh ins stromnetz, ökostrom. ich kanns zwar nich sehr gut erklären aber hoffe hab dir auf die sprünge geholfen ;)

  9. knorke [Mobile] sagt:

    Tja und es besteht kein direkter Vorteil. Strom ist Strom.

  10. Andreasp [Mobile] sagt:

    Ok Leute, ich will nur wissen wie das mit den Coins funktioniert und ob da schon einer Erfahrung hat???
    Leute,…… für wieviel € Kriege ich einen Coin, ist der Wechsel echt so einfach…???

  11. CK sagt:

    Knorke der Strom wird über die Börse Leipzig gehandelt. Als Beispiel: 90% herkömmlicher Strom und 10% Ökostrom aus Wind Wasser werden in das deutsche Leitungsnetz eingespeißt. Auf Grund der Aktion werden 10% Neukunden geworben. Die Ökostromanbieter speisen nun 20% in das Netz und die herkömmlichen Anbieter verlieren 10% und können nur noch 80% einspeisen. Natürlich unterscheidet sich der Strom nicht, da er Farblos ist :D Aber durch die Aktion verringert sich die Einspeisung aus nicht Ökostrom um die Menge der neuen Käufer ;) Damit bringt es jede Menge

  12. doclovejoy [Mobile] sagt:

    Das ist nicht korrekt. In Deutschland hat Strom aus erneuerbaren Quellen Einspeisevorrang. In jetzt 0%, 10% oder 20% der Leute grünen Strom beziehen, ist egal. Die knapp 3,6 Cent pro kwh, die jeder zahlt, decken diese Kosten ab. Wenn du jetzt ein Windrad baust, dann wird dein Strom auf jeden Fall eingespeist und auch vergütet, auch wen ich kein Mensch in Deutschland Ökostrom haben wollte. Was du eventuell unterstützt ist der Neubau von Anlagen. Aber auch das ist eher nicht der Fall, denn jede EEG Anlage bekommt über einen bestimmten Zeitraum den Strom abgenommen – garantiert.

  13. Svensen76 [Mobile] sagt:

    Wie soll man denn bitte innerhalb von 2 Tagen seinen Stromanbieter wechseln😳? So schnell geht keine Kündigung oder wie soll man das mit dem Zeitraum vom 22.05.-24.05. verstehen?

  14. CK sagt:

    Das war ja auch ein primitiv Beispiel zur Erklärung warum Ökostrom. Tasache ist, das die Chagierung an der Börse bestimmt wird von der Anzahl der Kunden.

  15. SoCool [Mobile] sagt:

    Ich trenne noch nicht mal Müll. Lol

  16. Stef [Mobile] sagt:

    you made my day!

    sorry, aber manche leute……. ich verkneif mir den rest lieber und lache laut: HA, HA!

  17. Meine Name ist Hase sagt:

    Ich finde es sowieso schwachsinn..
    Nicht das ich auf die Umwelt kein wert lege aber ich sehe nicht ein weshalb ich teuren Ökostrom (und das ist auch so eine Frage) bezahle und die großen Firmen/Konzerne, ab ne bestimmten Verbrauch von G/Wh, ihren Stromkosten erlassen bekommen. Und das laut dem neuen Gesetzt. Die Mehrkosten sollen dann die Bürger übernehmen.
    Also schaue ich auch woher günstiger Strom beziehen kann…..

  18. TomTz [Mobile] sagt:

    Lass Dein Müll doch einfach in Deiner Wohnung liegen. würde zu Deiner Einstellung passen.

  19. AvA [Mobile] sagt:

    Da gebe ich dir recht! Es ist doch irrsinn den kleinen Mann so zu schröpfen und die produzierenden Gewerbe zahlen maximal die Hälfte (um die 0,1€ für die kwh) zahlen kaum Ökosteuer und bekommen zur Not eh alles noch mal günstiger.
    Die gaukeln uns vor sparsam sein zu müssen, ich mach da nicht mit. Möchte hier keine Diskussion bezüglich Windkraft anfangen aber schaut man sich Kosten, Lebensdauer und Ertrag an könnte man nachdenklich werden, ganz zu schweigen von der Verlagerung der Umweltverschmutzung nach China.
    Jedem wie er möchte, nur dann bitte nicht aufregen wenn andere aus der gleichen Überzeugung die Gegenposition beziehen.

  20. Dein Name sagt:

    könnte hier vllt jemand was posten der das gemahct hat ?
    ist das lohnenswert?
    kann man danach tatsächlich wiede rkündigen und geht der wechsel so schnell?
    danke für antworten

  21. Nieheltz sagt:

    Ich finde hier ist der falsche Platz um über Sinn oder Unsinn von Ökostrom zu reden…
    Also ich bin beim Deal dabei und habe die Bestätigung von Lichtblick, dass Sie meinen Anschluss jetzt vom bisherigen Anbieter umziehen. Da dieser etwas teurer ist als Lichtblick, habe ich nichts zu verlieren, aber viel zu gewinnen ;-) Sobald es konkreter wird, kann ich gerne noch mal eine Rückmeldung geben.

  22. Notizer sagt:

    Kontingent schon wieder abgegriffen.

  23. Dein Name sagt:

    “Coins lassen sich 1:1 in Amazon-, Saturn, H&M, Aral Gutscheine einlösen ”

    nur Amazon oder? Alles andere wäre mir neu..

  24. Hope [Mobile] sagt:

    Vielleicht nochmal was zum Ökostrom, das Kontingent ist ja eh weg: Lichtblick arbeitet mit dem ok-power Label, das lässt RECS-Zertifikate zu. Ich fänd es blöd wenn ich bei meinem Bäcker an der Ecke Bio-Brötchen bestelle und bezahle und er mir ein Aufbackteil in die Hand drückt mit den Worten: “Aber in Norwegen ist ein Biobrötchen hergestellt worden….”Durch diesen kurzen Wechselslot startet die Belieferung Mitte Juli, ein halbes Jahr “für lau” Parallel nimmt das Herkunftsnachweisregister seine Arbeit auf. Mmmmh….

  25. Total Öko sagt:

    Meine Erfahrung aus der letzten Aktion im Mai.

    1. Lichtblick hat mit meinem Stromanbieter rückwirkend zum Tag meiner Anfrage mein Vertrag übernommen, so dass es kein problem, wenn Bestätigung nach dem Aktionszeitraum kommt.
    2. Coins sind gutgeschrieben und ich kann schon mal ein 50 € Amazongutschein erwerben, bin aber auf eine große Prämie gespannt z.b iMac =)

    Also Daumen hoch.

  26. fox sagt:

    @knorke: du hast überhaupt nicht verstanden, wie das Stromnetz funktioniert ^^
    Also troll hier nicht so rum. Danke!
    Ich versuchs mal grob zu erklären …
    Wenn du Ökostrom kaufst, dann speist der Anbieter genau die von dir bezahlte Menge Ökostrom ins Stromnetz ein. So weit so gut.
    Aufgrund dessen, dass Strom nicht gespeichert werden kann und Energie unabhängig von dessen Erzeugung eben schlicht und einfach Energie ist und bleibt (egal ob Kohle oder Wind —> die Energie, die da rauskommt, ist die gleiche), wird eben “deine” Ration Ökostrom nicht nur von dir genutzt, sondern eben in dem Moment da, wo der Strom gebraucht wird (vielleicht beim Nachbarn, oder in Frankreich, was weiß ich wo).
    Deswegen kann “dein” Strom nicht automatisch nur zu dir kommen :P
    Das liegt eben an der Architektur des Stromnetzes in Europa …
    Fakt, ist aber, dass du eben dafür zahlst, dass ins Stromnetz eine bestimmte Menge Ökostrom eingespeist wird, wer den verbraucht kann man nicht feststellen, ist aber auch reichlich egal …
    Denn je mehr Verbraucher Ökostrom kaufen/bezahlen, je mehr wird eingespeist und desto weniger Kohle/Uran/Öl wird verbraucht ;-)
    Ich hoffe, das war verständlich

  27. engel-in-zivil sagt:

    oh gott , wer sich mit hgwg das geld wiederholen will muss aber verdammt viel geduld und gute nerven haben!

  28. CK sagt:

    sehr schöner Komentar fox! Danke

  29. Rafi sagt:

    Hmmm , ich bin jetzt frisch umgezogen und wollte eh aus der Grundversorgung raus .Wenn ich das richtig verstanden habe, zählt HGWG den vollen Betrag des Abschläge zurück .

    Nehmen wir mal folgenden Fall an: Ich setze die Abschlagzahlung auf 70Euro im Monat, verbrauchte aber zu 2. nur rund 150kwh im Monat . Das entspricht etwa 55€. Nach 6 Monat hat mir HGWG also 6x 70€ Euro gutgeschrieben und am Ende der 6 Monate gibt es nochmal 6x 15€ Rückzahlung?

    Eine alte Jahresrechnung existiert noch nicht und Lichtblick weiss wohl kaum das ich mit gas koche und heiße. Oder hab ich da ein Denkmäler?

  30. Rafi sagt:

    Hmmm an die Autokorrektur meines neuen Smartone muss ich mich wohl erst noch gewöhnen.

  31. Fox sagt:

    Bei HGWG muss man Geduld mitbringen, ich warte noch immer auf die Gutschrift meiner Coins für die Vaterstags-Bier-Aktion von Valentins. Bislang keine Erstattung. Nach Rückfrage erhielt ich die Antwort, man stünde noch in Verhandlung mit Valentins.de und es dauere noch ein paar Wochen.

  32. Mein Name [Mobile] sagt:

    Du hast mal so garkeine Ahnung ! Glaubst du wirklich es wird dann erst eingespeist wennman bestellt ??? Der Ökostrom ist die ganze Zeit im Umlauf praktisch ist es latte w
    iw Hose, es wird eine Prognose erstellt und danach wird der Ökostrom eingespeist das hat nichts mit direkter Nachfrage zu tun.

  33. Be Young [Mobile] sagt:

    Übrigens sind die Preise bei Lichtblick nicht etwa 5 % teurer…sondern liegen mittlerweile sogar um einiges unter denen des Grundtarifs der Grundversorger ;)

  34. Rick sagt:

    Ich seh schon, hier gibt’s bestimmt so einige potentielle Käufer eines Atomstrom-Filters!

    Hätte da den passenden “Spicy-Deal” parat:
    http://www.xxxxxxxxxxxxx

    ;-D

  35. emgee [Mobile] sagt:

    Du meldest dich bei denen an und ab dann übernehmen die die Kündigung etc. und du bist bei denen schon drin

  36. Fabian sagt:

    “Ist ca 5% teurer als herkömliche Anbieter, dafür aber komplett Ököstrom”

    Hmm…ich hab auch 100% Ökostrom und zahle dafür 19,9 ct..man sollte sich erkundigen.

Eine Antwort hinterlassen