13
Jan
2017

Streusalz 25kg für 8,95€ – bequem ohne selbst zu tragen

Streusalz 25kg für 8,95€   bequem ohne selbst zu tragen

Passend zur angekündigten Unwetterwarnung wird es wohl nicht mehr geliefert. 😉 Aber die nächste Woche soll es ja eisig werden. Bei eBay gibt es gerade 25kg Streusalz für 8,95€ inkl. Versand.

Der Vorteil ist hier natürlich eindeutig, dass die Lieferung inklusive ist und man das Salz nicht vom Baumarkt nach Hause tragen muss, den Postzusteller wird es freuen. Lokale Preise dürften ebenfalls in dem Preissegment von 7-10€ liegen – aber wie gesagt, der Vorteil liegt hier in der Lieferung. 😉

Allerdings ist der Gebrauch von Streusalz nicht erlaubt ? Oder bin ich da falsch infomiert ?

Es gibt auch eine Bio Variante: HIER

  • Natursalz Hochkonzentriert > 98% NaCI
  • Effectiv gegen Schnee und Glatteis
  • hervorragende Tiefenwirkung
  • Schnell & ergiebig

Link: HIER zum Angebot

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

29 Kommentare zu "Streusalz 25kg für 8,95€ – bequem ohne selbst zu tragen"

Informiere mich
avatar
Sabine
Gast

Ich muss Tomaso absolut recht geben. Ich stamme aus einem Dorf in Oberbayern, dort kenne ich schon lange keinen Nachbarn mehr der Salz streit. Und dies obwohl man dort noch richtige Winter erleben kann. Nun lebe ich in einer kleinen Großstadt im Südwesten hier ist Schnee und Eis die Ausnahme, aber wenn, dann schmeißen die Leute wie bekloppt mit Salz um sich, behaupten von einem Verbot (das es auch hier gibt) nichts zu wissen und werden noch beleidigend wenn man sie darauf anspricht.

Schmunzler
Gast

Ach “Anwender” Ärger dich nicht es gibt soviele klugschei… dir ständig alles und jeden verbieten wollen aber selbst kein deut besser sind-Hauptsache mit dem Finger auf andere zeigen…thomaso ist ein gutes Beispiel dafür…ich habs auch gekauft und werde damit erstmal ein paar Jahre Ruhe haben. Wenn die Witterung es verlangt sorge ich genauso wie all meine Nachbarn dafür das der Gehweg begehbar bleibt. Merci an mein Deal nochmal’

Thomaso
Gast

Nö, nicht jeder wie er es braucht, sondern besser jeder wie es erlaubt ist. Dann brauch ich am Ortsschild ja auch nicht bremsen, ich hab ja die Zeit nicht, ich arbeite ja so viel.. Streusalz funktioniert natürlich gut, ist aber halt nicht erlaubt. Spike-Bereifung funktioniert auch gut im Winter ist aber ähnlich lange nicht mehr erlaubt, wird auch nicht mehr angeboten und siehe da es geht.

Mich
Gast

Egal!
Hab zwei Paletten bestellt.
Und die schmeiß ich auf den Bürgersteig komme was wolle, und frag nicht nach Sonnenschein !

CK
Admin

Kannst du doch auch für den Sommer zum würzen des Grillfleisches nehmen!

Thomaso
Gast

Verboten bleibt verboten und hat nichts mit grün angehaucht zu tun.. Salz schädigt nicht nur Tier- und Umwelt sondern auch Gebäude und Infrastruktur.
Schlimm genug das die Kommunen nicht mit gutem Beispiel vorangehen und auf Salz verzichten. Privatgebrauch ist ein absolutes no-go. Der Verkauf sollte beschränkt werden, wenn jeder Baumarkt sobald eine Schneeflocke fällt das Zeug nach vorne rückt, glauben kleine Geister natürlich das Mittel der wahl zu kennen. Gerade bei Eis helfen abstumpfende Streumittel genauso.

Anwender
Gast

genau!!! am besten das Streusalz noch mit ins Waffengesetz rein nehmen, keiner soll es haben, keiner soll es bekommen, Hexenwerk das Zeug…
sind wir froh, dass uns solch “großen Geister” wie Du aufklären und versuchen ein schlechtes Gewissen einzureden. Der nächste kommt dann und macht Streusalzbenutzer zu Straftätern und stellt sie auf eine Stufe mit Terroristen, oder wie geht es weiter?
Hauptsache als Gutmensch und vorbildlicher gesetzestreuer Bürger selbstständiges Handeln und Denken ablegen und warten bis einer von “oben” sagt wie es geht oder bis es ein Gesetz dafür gibt. Nur weiter so…

BamBam
Gast

Kostet 8,95€?!?

Peter
Gast

Im Raiffeisenmarkt kosten 50 kg nur 11,50.
Schöne grüße an die Grünen

Schmunzler
Gast

Sobald Eis draußen ist nur mit Salz…da können hier und dort die Umweltheinis noch so lamentieren aber selbst im SUV und Langstreckenflüge erheblich mehr schaden anrichten-Hauptsache die anderen. Wenn Eis draußen ist reichen wenige Mengen des Salzes um den Weg sicher für die Fußgänger zu machen und nicht verklagt zu werden. Wichtig und richtig ist das bei Schnee einfach geräumt werden muss-und da geht dann auch Split Sand usw….
Danke also!!!

Pinguinamstrand
Gast

der arme dhl bote .. heutzutage kaufen die leute auch jeden mist übers inet

Anwender
Gast

soll der “arme” DHL-Bote doch froh sein, so ist wenigtens sein Job sicher (außer die Gewerkschaften vernichten diese mal wieder mutwillg)

egon
Gast

Das Zeug heißt ja auch nicht umsonst “Auftausalz”.
Eis = Salz
Schnee = räumen und Splitt drauf (wenn glatt Salz)

so schwer ist das nun auch nocht 😀

Anwender
Gast

ist aber doch auch nicht so schwer zu vestehen, dass der Splitt wirkungslos ist, sobald ein wenig Neuschnee drauf fällt, oder? und vor allem lässt es sich dann besonders gut Räumen, wenn unter dem Schnee Splitt liegt… Aber gut, jeder wie er es braucht, manche Leute freuen sich über jede Beschäftigungtherapie und andere sind nun mal z.T. 10-11h/Tag nicht zu Hause da sie arbeiten müssen.

Fransenbacke
Gast

Der Unterschied ist, dass das Streusalz der Städte auf ein Minimum dosiert ist. Es reicht für 1qm Fläche ein Teelöffel Salz um die gewünschte Wirkung zu erzielen. Die Hobbystreuer hauen aber lieber einen ganzen Sack auf 10m Bürgersteig was normalerweise für die ganze Straße reichen würde!!!

Anwender
Gast

oder Städte räumen/streuen überhaupt nicht, bzw. nur eingeschränkt, so dass nicht mal Notarzteinsätze vernünftig möglich sind und dieses sogar von der örtlichen Polizei moniert wird!

Anwender
Gast

hier scheint es ja viel gelangweilte oder nicht ausgelastete Leute zu geben. Es gibt eben auch berufstätige die sich nicht stundenlang mit nem Eisspachtel hinstellen und Eis beseitigen können, bzw. im Stundentakt Sand, Asche oder Split zu streuen da die vorangegangene Streuung zugeschneit und somit unwirksam ist! Bei Eisregen oder Blitzeis ist mir ein durch Streusalz verhinderter Unfall wichtiger als dass ggf. ein Grashalm in der nächsten Saison schlechter wächst. Und mal ganz nebenebi, was macht das Streusalz der Städte und Gemeinden umweltverträglicher als das von Privatpersonen? Sorry, so lange es in dieser Republik eine derartig penible Streupflicht (und die damit verbundene Haftung) gibt und komunal nach wie vor Streusalz eingesetzt wird, werde ich mich definitiv deswegen keinem Risiko aussetzen und weiterhin Streusalz verwenden wenn es angebracht ist!

Heiko
Gast
Alexander
Gast

@Seika85 haha made my day

Seika85
Mitglied

Wenn ich bedenke, dass Sand oder Split auch nicht viel teurer ist (wenn im Angebot sogar günstiger), dass diese umweltschonend sind, und dass ich die im Frühjahr einfach wieder für’s nächste Jahr zusammenkehren brauche, kann ich nicht verstehen wie Leute jedes Jahr wieder Geld für illegale Umweltverschmutzung ausgeben.

Anorok
Gast

Gleich 275 kg bestellt.
Top Preis. Top Deal.
Das sollte wohl für die Monate mit Frost reichen.

Bzzzzt
Gast

Es gibt auch andere und nicht Umweltverschmutzende Methoden sowas zu entfernen.
Aber die Menschen von heute kümmern sich leider nur um sich selbst, traurig dass Umweltverschmutzung und Zukunftsorientiertes denken nicht zum Alltag gehört und so etwas schon so bei den einfachsten Dingen ignoriert wird. Geld und Egoismus regieren die Welt.

MiGe
Gast

Weil es verboten is, breche ich mir lieber die Beine wenn ich die Treppe falle….

ZyXeL
Gast

Es gibt auch Leute, die kippen das Altöl vom Ölwechsel irgendwo in den Wald weil sie weder die Quittung vom Ölkauf mehr finden noch Lust haben 2,99 pro Liter beim Wertstoffhof zu zahlen. Gibt halt immer solche und solche… Zu welcher Kategorie Du gehörst, wissen wir ja nun.

AudiV84ever
Gast

Und der Postbote ist ab sofort wieder dein Freund….NICHT

j.quinn
Gast

wo kein Kläger …

ZyXeL
Gast

Das ist richtig. Eine Umweltsauerei ist es dennoch.

ZyXeL
Gast

Das private Salzstreuen ist praktisch in jeder Stadt/Gemeinde verboten. Nur mal so zur Info.

Gast
Gast

Das ist nicht ganz richtig. Bei extremen Bedingungen ist es sehr wohl erlaubt. Ansonsten drohen aber Bußgelder die bis in die Tausende gehen. Das sollte der Admin mal in die Beschreibung mit aufnehmen, da es kaum einer weiß!

wpDiscuz
We love Deals - made with love in Wetschen.